Biographie

1971
geboren in Wriezen, Brandenburg
1987 - 1990
Ausbildung zum Kunstschmied
1998 - 2002
Studium an der Hochschule für Kunst Burg Giebichenstein Halle
2002 - 2004
Studium an der Universität der Künste, Berlin
2006
Meisterschüler der Universität der Künste, Berlin
2010
Gastprofessur für Bildhauerei, Akademie der bildenden Künste, Stuttgart
2017
Preis der Akademie der Künste, Berlin in der Sparte bildende Kunst
Weiterlesen

Ausstellungen | Messen | Auszeichnungen

Einzelausstellungen

2021
Gallerie Rother, Wiesbaden
2019
Der Berg ruft, Galerie Schlichtenmaier, Stuttgart
2018
Lichte Schatten, Museum Art.Plus, Donaueschingen
2018
Argos Fahrt, Dominohaus, Reutlingen
2017
Schneeland, Kunstverein Reutlingen | Reutlingen
2017
Format, C&K Galerie | Berlin
2016
Lichter, Galerie am Rathaus und im Stadtraum Eschborn, Eschborn
2016
Aurum, Galerie Rothamel, Frankfurt am Main
2015
Kaskadenschaltung, IG Metall Gebäude Berlin
2014
Wide, Kunstverein Kreis Gütersloh
2013
Japanisch-deutsches Zentrum, Berlin
2010
Ernst-Rietschel-Museum, Pulsnitz
2008
Parcours, Schultz Contemporary, Berlin
2005
Galerie Rothamel, Frankfurt am Main
Weiterlesen

Axel Anklam

Axel Anklam erhielt den Großen Kunstpreis Berlin 2017 der Akademie der Künste Berlin in der Kategorie "Bildende Künste". Seine Werke sind Teil der Frisch Kunstsammlung in Berlin. Verschiedene kontinuierliche Publikationen und Ausstellungen dokumentieren seine besondere Einzigartigkeit und den großen Erfolg, den er mit seinen Kreationen hat. smart-collectors-Experten stufen Axel Anklam mit einem sehr hohen Entwicklungspotenzial ein.