Biographie

1991
Geboren in Ostfildern bei Stuttgart
2014
Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Tübingen
2017
Preis für zeitgenössische Kunst, Biennale Florenz

Ausstellungen | Messen | Auszeichnungen

Einzelausstellungen

2022
GalleryMEME Seoul, Korea
2021
Artweek Berlin, Event mit Galerie Rother
2020
SCHWARZSANDGOLD, Galerie Rother, Wiesbaden
2019
Der Goldjunge, Sammlung der Kreissparkasse Esslingen
2018
Urban Inspiration, Museum of Urban and Contemporary Art
2017
Monuments, HG Contemporary Gallery, New York
Weiterlesen

Tim Bengel

Tim Bengel wurde am 31. Dezember 1991 in der Stadt Ostfildern bei Stuttgart geboren. Schon früh begriff der junge Künstler, dass Kunst nicht durch Imitieren, sondern durch das Kombinieren und das Schaffen von Neuem entsteht. Seinem Interesse treu geblieben, gewann Tim Bengel als Teenager seinen ersten Kunstwettbewerb an seinem damaligen Gymnasium. Das Siegerbild war eine großformatige Collage aus Geldmünzen. Durch die stetige Weiterentwicklung dieser Collagen-Technik hat der junge Stuttgarter seine Idee verwirklicht und einen neuen Stil entwickelt.#br#Das New Yorker Kunstmagazin Artnet nennt Bengel bei der Ausstellungseröffnung in der Hoerle-Guggenheim Galerie in New York einfach „WUNDERKIND“. Ob Sand, Gold oder andere Materialien. Bengels Intention hinter den Werken ist durch ungewöhnliche Kombinationen und Techniken etwas Einzigartiges zu erschaffen. Heute gilt er mit einer medialen Reichweite von über 400 Millionen Menschen als bekanntester Deutscher Künstler seiner Generation.