Mathias Hornung beschäftigt sich hauptsächlich mit Holzreliefs, Holzschnitten und Holzskulpturen. Während seines Bühnenbildstudiums an der Stuttgarter Akademie fing er an, Holzschnitte zu machen. Das macht er heute noch. Seine Arbeit beginnt mit einem Holzschnitt und kehrt auch immer wieder dorthin zurück.

Seine Holzreliefs sind Arbeiten, die man an die Wand hängt, die keine Skulpturen sind, aber ins Skulpturale gehen und die in einem ganz kurzen Tiefenbereich arbeiten. In diesem kurzen, faszinierenden Terrain bewegt Hornung sich, in diesem engen Spielraum, der zwischen der Zwei- und Dreidimensionalität hin und her kippt und in dem der Künstler eine unglaubliche Tiefenwirkung erzeugen kann. 

Weitere Informationen über den Künstler Mathias Hornung.

Veranstaltungsort

Galerie Rother
Taunusstr. 52
65183 Wiesbaden

ZEITRAUM

7. Mai bis 16. Juli 2022

Scroll to Top